Donnerstag, 28. April 2016

Umgezogen

Nein, nicht wir. Die Kraniche sind umgezogen. 

Inzwischen sind über 600 kleine Papierkraniche in 50er Päckchen auf Drachenschnur gezogen, mit einem bunten Köpfchen befestigt und aufgehängt worden. Da die bunten Puschel inzwischen recht groß sind, haben wir sie von der Kleiderstange vor dem Tatami-Zimmer weg in die Tokonoma gehängt, wo sich unsere Besucher regelmäßig daran erfreuen. Übernachtungskinder, Japanischlehrerin und Papas Freunde haben schon so viel Bewunderung geäußert, dass wir langsam überlegen, einen zweiten Satz Kraniche rein zu Dekorationszwecken zu gestalten. Natürlich erst, wenn diese ersten 1.000 Vögelchen in Ueno angekommen sind. Inzwischen sind es übrigens schon mehr als 900 Papierkraniche (ich komme gerade mit dem Auffädeln nicht hinterher). Da Shizukas kleine Schwester tatkräftig mithilft, werden wir die 1.000 vielleicht sogar noch vor den Sommerferien vollkriegen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen