Sonntag, 27. September 2015

Sitzbeinhöcker am Wochenende

Biologieunterricht. Das Skelett der Säugetiere. Schädel von Rind, Katze, Affe und sonstwas. Und Shizuka - neugierig wie immer. Und bereit, das heute in der Schule erworbene Wissen mit der Mama zu teilen. Komme, was da wolle. Unbedingt. Und ungefiltert.

Mama, wusstest Du, dass die Säugetiere irgendwie alle ungefähr die gleichen Knochen haben?

Ja.

Mama, kennst die Namen von den Knochen?

Ja, zumindest die von den größeren.

Mama, da gibt es über 200 von!

Ja.

Mama, weißt Du, was eine Wade ist?

Ja, hab ich öfters einen Krampf drin.

Mama, das ist da unten hinten, da wo vorne das Schienbein ist!

Ja, tatsächlich.

Und Mama, die Menschen sind auch Säugetiere!

Ja.

Mama, gibt's irgendwelche Unterschiede zwischen Säugetierskeletten, außer der Größe, mein ich, und dem Schädel?

Ja.

Mama, kennst Du die?

Shizuka, hast Du einen Schwanz wie Katzen, Hunde, Kühe, Esel und andere Säugetiere?

Neeeeeeeeeiiiiiiiiin!

Fass Dir mal unter den Popo.

???

Knubbels?

Jaaaaaa.

Da, wo es krabbelt und nach zuviel Reiten weh tut?

Jaaaaaaa!

Sitzbeinhöcker.

Mama, haben Viecher die nicht?

Shizuka, frag Deinen Biolehrer. Aber denk vorher mal nach: Wie oft siehst Du Hunde und Pferde und Katzen so da sitzen, wie Du auf dem Gaul hockst?

Mama, aber Affen sitzen!

Ja.

Mama, sind das bei den Affen die Stellen am A****, die so rot sind?

Vielleicht.*

Mama, sind Menschen Primaten?

...


* Gedacht: Nee, nur bei den Affen, die den ganzen Tag im Büro sitzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen